16 – Du hast Stress?- Glaube ich nicht! – Beweise es!

Manchmal gehört es zum sogenannten guten Ton zu sagen: „Ich bin soooo im Stress!“ oder „Ich weiß gar nicht was ich zuerst tun soll!“.

Es gibt grob 3 verschiedene Coritsolkurven. Sie erklären bzw. beweisen mein subjektives Empfinden von möglicher Überbelastung.

Leider wächst die Anerkennung von Leistung mit dem Stresslevel.

Unser Stresshormon Cortisol hilft uns in der Früh aufzustehen. Jedoch bei zu viel Cortisol hindert es uns zu entspannen und schlafen zu können. Auch körperliche Probleme sind oft in der Ursache, von zu hohen Werten des Stresshormons Cortisol, zu finden.

Leicht nachweisbar ist das Hormon mit einem Speicheltest.

Teste dich! Es hilft dich besser zu verstehen und vielleicht beugst du damit schweren Erkrankungen vor.
Wenn du Informationen für ein verlässliches Labor brauchst, kontaktiere mich. Ich helfe dir gerne weiter.

Spuck in ein Röhrchen!

Angelika Platzek