Entspannung

(4 Stunden – Workshop)

Die Unterschiedlichkeit der Menschen erfordert unterschiedliche Methoden zur Entspannung.
Welcher Typ sind Sie? Finden Sie es heraus.

Durch systematische Entspannungstechniken werden körperliche und psychische Anspannungen und Erregungszustände verringert, die Empfindlichkeit für Belastungssituationen reduziert und ein Zustand des Wohlbefindens herbeigeführt. Systematisches Entspannungstraining fördert rasche, gezielte und tiefe Entspannung.

Inhalte

  • Kennenlernen verschiedener Entspannungstechniken
  • Welcher Entspannungstyp bin ich?
  • Atemübungen
  • Imaginationsübungen
  • Wie wirkt sich Entspannung auf die Qualität des Schlafs aus?
  • Persönliche Entspannungsmethode als Ressource
  • Voraussetzungen systematischer Entspannungsverfahren
  • Psychische Effekte gezielter Entspannungspraxis
  • Übungen zur Progressiven Relaxation (nach Jacobson)
  • Aktivierungsübungen und Vitalisierung zur Förderung der Konzentration
  • Förderung von Rahmenbedingungen zur Integration der Übungen

 


Wagen Sie den ersten Schritt – treten Sie mit mir in Kontakt